Nächste Veranstaltung im Themenzyklus „Welche Demokratie?“

Die nächste Veranstaltung im Themenzyklus „Welche Demokratie?“ findet statt am Mittwoch, 18. April 2012, 18.30 Uhr:

Demokratie und Religion

Gibt es eine vernünftige Herrschaftslegitimation ausser der Demokratie? Nein, schreibt der im 16. Jahrhundert wirkende Kirchenrechtler und Befreiungstheologe Bartolomé de Las Casas. Gibt es ein natürliches Recht auf Selbstbestimmung und Bestellung der eigenen Vorstehenden? Gilt dieser rechtsphilosophische Grundsatz auch für die Kirche heute? Ja, denn, “Wer allen vorsteht, soll auch von allen gewählt werden”, wie Papst Leo der Grosse fordert.


Prof. Dr. iur. can. et lic. theol. Adrian Loretan ist Professor für Kirchenrecht
und Staatskirchenrecht an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern. Er
ist Co‐Direktor des Zentrums für Religionsverfassungsrecht. puttygen Florida 850-258